NSX-2100

Maximale Flexibilität und Geschwindigkeit für perfekte S N Cl Analytik

NSX-2100 – Einziges modular aufgebautes Messsystem zur Bestimmung von S, N, Cl (coulometrisch) sowie F, Cl, Br, I, S (c-IC) in festen, flüssigen und gasförmigen Proben. Robuste High-End-Analytik für beste Ergebnisse in Routine und Forschung.

Nachhaltige Lösungen zur Messung von Schwefel, Stickstoff und Chlor sowie Fluor, Brom und Jod

Der NSX-2100 ist ein modulares System zur Bestimmung von Schwefel, Stickstoff und Chlor. Je nach Bedarf können die unterschiedlichen Detektoren miteinander kombiniert werden. Erweiterungen für Fluor, Brom und Jod sind verfügbar. Die langen Serienlaufzeiten in Verbindung mit unserem Knowhow bilden die Basis für nachhaltige Systemlösungen.

Die ideale Ofenanordnung: Bei senkrechter Probenaufgabe können große Probenvolumina sehr reproduzierbar umgesetzt werden. Das horizontale Ofen-Setup bietet maximale Flexibilität bezüglich der Probenarten. Der längsgeteilte sowie aufklappbare Ofen ermöglicht routinemäßige Überprüfungen des Verbrennungsrohres sowie dessen Wechsel mit wenigen Handgriffen. Gerätekomponenten müssen hierfür nicht bewegt werden.

Perfekte und konsistente Probenumsetzung: Bedingt durch Bauart und Konzept des Systems werden für alle Substanzen ideale Verbrennungsbedingungen vorgefunden. Auch bei unterschiedlichster Matrix und wechselnden Komponenten werden maximal konsistente Daten und damit hervorragende Ergebnisse erzielt. Auch Substanzen mit einem hohen Siedepunkt lassen sich vollständig und frei von Querkontamination aufgeben und umsetzen.

Einfache und robuste Routine: Der Schlüssel zur hohen analytischen Performance ist das gradlinige Konzept mit einfachen Bauteilen bei guter Zugänglichkeit aller Module. Die Probenaufgabe und Umsetzung kann direkt überprüft und überwacht werden. Durch die patentierte Micro-Auto-Dilution (MAD) können Proben und Standards inline während der Probenaufgabe automatisch verdünnt werden.

 

Abbildung 1: NSX-2100V (Produktvarianten)

 

Abbildung 2: NSX-2100H (Produktvarianten)

Maximale Flexibilität bei Probenaufgabe und Detektion:

Für den NSX-2100 sind unterschiedliche Probengeber für feste und/oder flüssige, sowie gasförmige Proben verfügbar:

  • ABC-210: Halbautomatischer Probengeber für feste, viskose und flüssige Proben
  • CRI-210: Halbautomatische Probenaufgabe von flüssigen Proben (senkrechter Aufbau)
  • ASC-250L: Vollautomatischer Probengeber für Flüssigkeiten
  • ASC-240S: Vollautomatischer Probengeber für Feststoffe (Schiffchen)
  • ASC-270LS: Vollautomatischer Probengeber für Feststoffe und Flüssigkeiten (Schiffchen + Spritzeninjektion)
  • GI-220: Automatische Probenaufgabe für Gase und vorverdampfte LPG/LNG/CNG mittels Gasbürette
  • GI-250: Probenaufgabe von Gasen und LPG/LNG (direkt). ASTM D6667
  • GI-260: Direkte Aufgabe von LPG/LNG mit automatischer Dosierung und Replikatmessung. ASTM D6667

Je nach Bedarf können am NSX-2100 unterschiedliche Detektoren miteinander kombiniert werden.

  • SD-210: Der Schwefeldetektor ermöglicht hochpräzise Messungen hinunter bis 5ppb (LOQ).
  • ND-210: Der Stickstoffdetektor bietet sehr gute Präzision und Linearität auch im untersten Messbereich.
  • MCD-210: Das hochpräzise Mikrocoulometer ermöglicht die Bestimmung von Chlorgehalten hinunter bis 50 ppb (LOQ).
  • GA-211: Das Absorptionsmodul ermöglicht die Sammlung von Verbrennungsgasen. F, Cl, Br, I und S können quantitativ aufgefangen und zur weiteren Vermessung automatisch an ein Ionenchromatographiesystem weitergegeben werden (combustion-IC). Der NSX-2100 ist das einzige Schwefel-Stickstoffmesssystem welches auch als c-IC eingesetzt werden kann.

Wir haben die perfekte analytische Lösung für robuste Analytik in Routine, Forschung und Entwicklung. Fragen sie uns nach ihrem Rundum-Sorglos-Paket aus Gerät, Applikation, Know How und Support.

Eckdaten

  • Hervorragende analytische Performance
  • Maximale Flexibilität durch modularen Aufbau und diverse Probenaufgabe-, Ofen-, Detektor- und Kopplungsmodule
  • Optimierte Gesamtbetriebskosten
  • Hohe Nachhaltigkeit durch lange Serienlaufzeit, langen Support und Querkompatibilität von Teilen

Parameter / Elemente

  • S
  • N
  • Cl
  • F, Cl, Br, I
  • AOX, EOX, AOF

Messverfahren

  • Probenaufgabe: manuell, halbautomatisch oder vollautomatisch für Feststoffe, Flüssigkeiten und/oder Gase sowie LPG/LNG
  • Probenverbrennung: Mobilisierung unter Schutzgas, Umsetzung im Sauerstoffstrom, bei Bedarf hydropyrolytische Umsetzung
  • Gasprocessing: in Abhängigkeit der Detektion Gastrocknung, Gasabsorption und/oder Reduktion bzw. Oxidation von Analyten oder Matrix
  • Detektion: Potentiometrische Titration (Cl, S), Chemolumineszenz (N), UV-Fluoreszenz (S), Ionenchromatographie (F, Cl, Br, I, S)

Industrien

  • Chemie
  • Energie
  • Umwelt
  • Agrar und Lebensmittel
  • Schwerindustrie und Rohstoffe
  • Medizin
  • Petrochemie Öl Gas
  • Pharma
  • Konsumgüter
  • Abfall und Recycling

Anwendung und Applikationen

  • Bestimmung von S, N, Cl in petrochemischen Rohstoffen, Zwischen- und Endprodukten
  • Schwefelbestimmung in Biokraftstoffen / FAME
  • Bestimmung von S, N, Cl in Lösungsmitteln
  • Messung von S, N, Cl in Feststoffproben
  • Spuren- und Ultraspurenbestimmung von Schwefel und Stickstoff in Kraftstoffen, Gasen und Flüssiggasen
  • Stickstoffgehaltsbestimmung in Pharmazeutischen Rohstoffen, Zwischen- und Endprodukten
  • Messung von Stickstoff in Wasser und Abwasserproben
  • Bestimmung von Stickstoff in Agrarprodukten (Stärke, Zucker, etc.)
  • Bestimmung von Schwefel und Stickstoff in Speiseöl und Tierfetten
  • Messung von AOX, EOX, POX, AOF, EOF in Wasser, Abwasser, Böden und Klärschlamm
  • Schwefelgehaltsbestimmung in Wasserstoff
  • Bestimmung von Gesamtchlor in Kohle
  • Bestimmung von Gesamtchlor in Palmöl

Standardmethoden

Der NSX-2100 weist volle Konformität zu u.A. den folgenden Standardmethoden auf:

ASTM D3120, ASTM D3246, ASTM D3961, ASTM D4629, ASTM D4744, ASTM D4929, ASTM D5176, ASTM D5194, ASTM D5453, ASTM D5762, ASTM D5808, ASTM D6069, ASTM D6667, ASTM D6721, ASTM D7183, ASTM D7184, ASTM D7457, ASTM D7551, ASTM D7620, DIN 38409-22, DIN 38409-8, DIN 38409-H14, DIN 38414-17, DIN 38414-18, DIN 51400-7, DIN 51444, DIN EN 1485, DIN EN 5486, DIN EN 14077, DIN 38409-32, EN ISO 9562, EN 17178, EPA 1650B, EPA 9020B, EPA 9021, EPA 9023, ISO 11480, ISO 20236, ISO 20846, JIS K2541, OENORM M 6614, UOP 910, UOP 936, UOP 971, UOP 981, UOP 987, UOP 988

In der Konfiguration als combustion-IC System werden zudem u.A. folgende Standardverfahren mit abgedeckt:

ASTM D5987, ASTM D7359, ASTM D7994, ASTM D8247, DIN 38409-59, DIN 51408, DIN EN 62321-3-2, UOP 991, UOP 1001

Produktdetails

Spezifikationen

  • Probengeber: bis zu 120 Positionen für Gefäße (2ml, 4ml, 6ml), bis zu 49 Positionen für Schiffchen (Keramik, Glas), Probenaufgabe aus Spritze, Tedlar-Bag, Gasflasche oder LPG-Bombe
  • Ofen: Horizontale oder vertikale Anordnung, bis 1100°C
  • Chlor: Coulometrie mit Silberelektrode, potentiometrisch Titrationskontrolle, Messbereich 0,05-50 µg (Cl)
  • Schwefel: UV-Fluoreszenz, Messbereich: 0,005-20.000 mg/Kg (Erweiterbar durch micro auto dilution)
  • Stickstoff: Chemolumineszenz, Messbereich 0,01-5.000 mg/Kg (Erweiterbar durch micro auto dilution)
  • C-IC: Ionenchromatographie, Messbereich 0,05 mg/Kg – 100%
  • Analysenzeit 3-20 min
  • Gasversorgung: O2 99,7%; Ar 99,98%

Software und Anwendung

Der NSX-2100 wird durch eine spezifische Kontrollsoftware gesteuert, die eine intuitive Nutzung für einen einfachen und robusten Betrieb ermöglicht. Schnelle Inbetriebnahme, einfacher Aufbau der Messsequenzen inklusive Kalibrierung, einfach visualisierte Ergebnisse, Standby-Funktionen, umfangreiches Reporting und zahlreine Diagnose- sowie Servicetools zeichnen die Software aus.

Abbildung 3: NSX-2100 Software

Zubehör

  • Optionales Zubehör:
    • STC-210
    • TRU-210
    • Stickstoff-Interferenz-Modul
    • IC-Anbindung (combustion-IC)
    • AOX-Anreicherungen: Anreicherung30, 5-Kanal-AD Modul

Beratung

Beratung – Benötigen Sie weitere Informationen?
Dann kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder Telefon!