CN 802

Schnelle und gleichzeitige Kohlenstoff- und Stickstoffanalyse 

Der Verbrennungsanalysator CN 802 ist robust, flexibel und benötigt keine aggressiven Chemikalien. Mit Hilfe der CNSoft-Software liefert der CN 802 innerhalb von 5 Minuten simultane Ergebnisse, und zwar unbeaufsichtigt. 

  • Gesamtkohlenstoff – TC
  • Gesamt-Stickstoff – TN
  • C/N-Verhältnis

Entwickelt für den 24/7-Betrieb

Der CN 802 ist für den 24/7-Betrieb an 365 Tagen im Jahr ausgelegt und ermöglicht die gleichzeitige Beladung mit festen, halbfesten und flüssigen Proben unterschiedlicher Matrizes. Der Analysator bietet außerdem eine Kohlenstoffdetektion von ppm – 150 mgC, die niedrigste Stickstoff-LOD auf dem Markt von 0,001 mgN mit Helium und eine RSD von weniger als 0,5% (EDTA), um Ihnen hochpräzise Ergebnisse und eine hervorragende Reproduzierbarkeit zu garantieren.

Der CN 802 ist einfach zu installieren und außerordentlich kompakt, wodurch Sie wertvollen Platz auf Ihrem Labortisch sparen.

Obwohl der Autosampler mit einer Platte mit 30 Positionen geliefert wird, kann diese auf eine Kapazität von bis zu 117 Proben erweitert werden.

 

Eckdaten

  • Der selektive nicht-dispersive Infrarotdetektor NDIR ist wartungsfrei und misst nur den Kohlenstoffgehalt
  • Der LoGasTM TCD arbeitet ohne Referenzgas und gewährleistet somit Genauigkeit und Präzision
  • Sehr niedriger Sauerstoffverbrauch
  • verfügt über eine wartungsfreie DriStepTM-Wasserfalle (eine physikalische Falle, die 99 % des Wassers entfernt und somit die Kosten für Chemikalien reduziert)
  • Support-Paket nach dem Verkauf über die ERMES-Cloud-Plattform und a1-envirosciences

Parameter / Elemente

  • Gesamtkohlenstoff – TC
  • Gesamt-Stickstoff – TN
  • C/N-Verhältnis

Messverfahren

Cabon/Stickstoff-Bestimmung nach der Verbrennungsmethode

Industrien und Branchen

  • Landwirtschaft
  • Umwelt
  • Lebensmittel und Futtermittel
  • Chemie

Standardmethoden

Böden

  • Gesamt-N: ISO 13878
  • Gesamt-C – TOC: ISO 10694

Bodenverbesserer und Wachstumsmedien

  • Gesamt-N: EN 13654-2

Sedimente

  • Gesamt-N & Gesamt-C: EPA-Methode 440.0

Schlamm, behandelte Bioabfälle, Boden und Abfall

  • TOC: EN 15936

Erdölprodukte und Schmierstoffe

  • Gesamt-N & Gesamt-C: ASTM-Methode D5291

Feste mineralische Brennstoffe

  • Gesamt-N & Gesamt-C: ISO 29541

Feste Biobrennstoffe

  • Gesamt-N & Gesamt-C: ISO16948

Schlamm, behandelte Bioabfälle und Boden

  • Gesamt-N: EN 16168

Kohle und Koks

  • Gesamt-N & Gesamt-C: ASTM-Methode D5373

Düngemittel

  • Gesamt-N: AOAC 993.13

Ruß

  • Gesamt-C: ASTM D 7633

Produktdetails

Spezifikationen

  • Dauer der Analyse: 4/5 Minuten
  • Detektor: N= TCD (Thermischer Leitfähigkeitsdetektor) / C= NDIR-Detektor (Nichtdispersiver Infrarot)
  • Probengewicht: Bis zu 1g
  • Autosampler-Kapazität: bis zu 4 Scheiben, 30 Positionen pro Scheibe (bis zu 117 Proben)
  • Reproduzierbarkeit (RSD): < 0,5% für EDTA-Standards ca. 100 mg
  • Wiederfindung: > 99,5%
  • Nachweisbereich C: ppm – 150 mgC
  • Nachweisbereich N: ppm – 200 mgN
  • Trägergas: Helium oder Argon
  • Stickstoff-Nachweisgrenze (absolute Werte): 0,001 mg N, mit Helium / 0,01 mg N, mit Argon
  • Kohlenstoff-Nachweisgrenze (absolute Werte): 0,01 mgC
  • Verbrennungstemperatur: 1030 °C / 1886°F
  • Trägergas (HE/AR): Reinheit 99,999% (Grad 5.0)
  • Sauerstoff (O2): Reinheit 99,999% (Grad 5.0)
  • Trägergas (HE/AR) Druck: 2 bar
  • Sauerstoff (O2) Druck: 2 bar
  • Leistung: 1400 W
  • Stromversorgung: 230 V / 50 – 60 Hz
  • Gewicht: 54 kg / 119 lb
  • Abmessungen (BxHxT): 655x510x410 mm (Höhe 690 mm mit Autosampler)

Software

  • Konnektivität: Cloud via LAN oder Wi-Fi
  • Schnittstellen: USB; RS232

Beratung

Beratung – Benötigen Sie weitere Informationen?
Dann kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder Telefon!

Termine 2024

06. März 2024: LAB-SUPPLY im Kasino der Jahrhunderthalle, Frankfurt-Höchst
27. – 28. März 2024: Forum Labo in Lyon 
09. – 12. April 2024: Analytica in München
24. April 2024: LAB-SUPPLY im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland
15. Mai 2024: LAB-SUPPLY im Austria Center Vienna
18. Juni 2024: LAB-SUPPLY im Estrel Convention Center in Berlin
04. September 2024: LAB-SUPPLY im Congress Innsbruck
10. – 11. September 2024: 6. Mülheimer Wasseranalytisches Seminar
18. September 2024: LAB-SUPPLY im Internationalen Congress Center in Dresden
08. Oktober 2024: LAB-SUPPLY  im Terrassensaal im Forum Leverkusen
23. Oktober 2024: LAB-SUPPLY in der Messe Freiburg
14. November 2024: LAB-SUPPLY in der MesseHalle Hamburg-Schnelsen