FAN-Unit

Kompakte Filtereinheit mit HEPA-Filter H14 und integriertem Ventilator

Diese motorisierte, unabhängige HEPA-Filtereinheit ermöglicht es, Partikel aller Größen zu filtern (darin eingeschlossen Nanopartikel). Sie kann an jede Art von Equipment angeschlossen werden, das eine Absaugung / einen Unterdruck benötigt. Diese FAN-Unit ist bei allen a1-safetech-Personenschutzeinhausungen vorhanden.

Die Kernpunkte der FAN-Unit mit HEPA H14

Die Filtereinheiten bestehen aus einem kastenförmigen Gehäuse, in dem ein Filterwürfel und ein Radialgebläse untergebracht sind. Die Luft wird oben über den Anschlussstutzen angesaugt, über den HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Airfilter) geführt und seitlich am Auslass wieder ausgeblasen. Die Geschwindigkeit der Luftströmung ist mit einem Potentiometer zwischen 0,01 und 0,1 m³/s regelbar. Einmal eingestellt, wird so die Einhaltung der notwendigen Einströmgeschwindigkeit gewährleistet (CAV = Constant Air Volume).

Eckdaten

Die Filtereinheiten dienen zur Rückhaltung

  • von Feststoffexpositionen und Aerosolen (HEPA-Filter)
  • oder anderen Stoffen, wie zum Beispiel Lösungsmitteldämpfen
    (Aktivkohlefilter).

Unsere Ventilationskästen FAN 300 werden direkt von a1-envirosciences vertrieben.

Standardmethoden

H14-HEPA-Filter zertifiziert nach EN1822, Qualifikationstests QI/QO durch DOP vor Ort bei den Inbetriebnahmen und den jährlichen Wartungen.

Produktdetails

Spezifikationen

FAN-300-240 (für 240V) oder FAN-300-110 (für 110V)

  • Flussrate: 360 m³/h oder 212 cfm
  • Typ: Zentrifugal
  • Abmessungen: (BxTxH) 330 x 375 x 520 mm
  • Gewicht: ca. 23 kg (mit Filter)
  • Spannung: 115 – 230 V
  • Frequenzbereich: 50/60 Hz
  • Strombelastung: 230 V= max. 2 A, 115 V = max. 3,5 A
  • Geräuschlevel: 49 – 63 dBA

Umgebungsbedingungen

Temperatur:
5 – 40 °C
Feuchtigkeit
max. 80 % RH bis zu 31 °C
max. 50 % RH über 40 °C

Abbildung 1: FAN-Unit mit rückseitig angebrachtem Schalldämpfer

Beratung

Beratung – Benötigen Sie weitere Informationen?
Dann kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder Telefon!

Termine 2024

15. Mai 2024: LAB-SUPPLY im Austria Center Vienna
18. Juni 2024: LAB-SUPPLY im Estrel Convention Center in Berlin
04. September 2024: LAB-SUPPLY im Congress Innsbruck
10. – 11. September 2024: 6. Mülheimer Wasseranalytisches Seminar
18. September 2024: LAB-SUPPLY im Internationalen Congress Center in Dresden
24. -27. September 2024: World of Industry, Technology & Science in Jaarbeurs – Utrecht
08. Oktober 2024: LAB-SUPPLY  im Terrassensaal im Forum Leverkusen
23. Oktober 2024: LAB-SUPPLY in der Messe Freiburg
30. -31. Oktober 2024: Lab Innovations in Birmingham
14. November 2024: LAB-SUPPLY in der MesseHalle Hamburg-Schnelsen